Email Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Vorherige Seite Nächste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Person Logout WhatsApp

ABC-Analyse

ABC-Analyse erklärt
Abb. ABC-Analyse Grafik

Bei dieser Art der Analyse handelt es sich um eine betriebswirtschaftliche Methode die Aufgaben, Kunden, Probleme, Produkte und Aktivitäten eines Betriebes in drei Kategorien einteilt. Dieses Controlling-Werkzeug sortiert und klassifiziert die Analyseobjekte in einem Unternehmen.

Die ABC-Analyse ist ein generell anwendbares Verfahren in den Bereichen:

  • der Materialwirtschaft (mit ABC-Materialien und ABC-Lieferanten),
  • der Kostenrechnung,
  • dem Controlling,
  • der Organisation und,
  • dem Zeitmanagement.

Als ein Instrument zum Erkennen von Schwerpunkten innerhalb des Unternehmens, ist die ABC-Analyse bestens geeignet.

Das Unterteilen der Objekte erfolgt in den Gruppen wie A/sehr wichtig, B/wichtig und C/weniger wichtig.

Die Objekte der Gruppe A besitzen das größte Gewicht, da sie einen ausschlaggebenden Effekt auf das Unternehmen ausüben. Zum Teil generieren diese bis zu 80% des Gesamtumsatzes. Das Sortieren der Objekte erfolgt nach ihrer Wichtigkeit. Die bedeutendsten Objekte stehen an erster und die am wenigsten bedeutendsten an letzter Stelle.

Das Urteilen über die Objekte der verschiedenen Klassen hilft, Maßnahmen und Ressourcen zielgerichtet, zu einem maximalen Effekt einzusetzen. Das Einteilen der Bereiche mit dem größten Interesse lenkt die Aktivitäten der Unternehmen.

Andererseits helfen Maßnahmen in den anderen Bereichen die Kosten zu senken und die Prozesse zu vereinfachen.

Als Folge dieser Analyse ist es dem Unternehmen möglich, beispielsweise Kunden der Kategorie A intensiver zu betreuen, oder der Lagerbestand von Produkten der Klasse C deutlich zu senken. Diese Art der Analyse besitzt einen hohen Bekanntheitsgrad, da sie einfach, in Unternehmen jeder Art und Größe und in allen Funktionsbereichen, anwendbar ist.

Weitere Glossareinträge, die Sie interessieren könnten :